Was wir den Kindern bieten

Kinder stehen für uns im Mittelpunkt. Wir schaffen ein pädagogisches Umfeld für soziales Lernen und individuelle Entwicklung. Ein pädagogisches Umfeld, das Raum für Freude, Spiel und Spaß, Identitätsbildung, Individualität und Vielfalt schafft.

Gemeinsam gestalten wir mit ihnen die Zeit nach dem Unterricht beziehungsweise zwischen den Unterrichtsstunden. Die fünf Hauptbereiche sind gemeinsam spielen, gemeinsam Neues entdecken, gemeinsam der Kreativität freien Lauf lassen, gemeinsam Bewegung und Sport machen, sowie gemeinsam essen. Darüber hinaus gibt es verschiedenste Projekte, bei denen ihre individuellen Talente gefördert werden: Malen, Basteln, Bewegung, Musizieren und Tanzen machen mehr aus der Freizeit.

Erfahren Sie mehr zu unseren Bereichen:

Spielen

  • Spielen © Johannes Zinner

Wir ermöglichen, dass gemeinsame Spiele in der Gruppe für Spaß und Abwechslung sorgen. Wir sind für Kinder Vertraute, Vorbild und Spielgefährtinnen und -gefährten. Während des gemeinsamen Spielens fördern wir die sozialen und persönlichen Kompetenzen der Kinder, die Auseinandersetzung mit Werten sowie durch gendersensible Pädagogik den Umgang mit Rollenbildern von Mädchen und Burschen.

Entdecken

  • Kompetenzen2 © Johannes Zinner

Wir bestärken die Kinder dabei, offen und neugierig die Welt um sich herum zu entdecken und zu erobern. In Forscherwerkstätten ebenso wie in Schulgärten. Im spielerischen Kontakt mit neuen Sprachen ebenso wie im Erproben von demokratischem Handeln in Schulparlamenten. Im kreativen Umgang mit Materialien ebenso wie im Entdecken von Gesetzmäßigkeiten unter der Oberfläche alltäglicher Vorgänge. Und nicht zuletzt bei Exkursionen und Ausflügen, um die Stadt und ihre Einrichtungen und Möglichkeiten kennenzulernen und für sich zu erobern. 

 

Kreativität

  • Kreativität © Johannes Zinner

Wir ermöglichen, dass die Kinder ihrer Phantasie freien Lauf lassen können. Wir musizieren, basteln, malen, spielen Theater und unternehmen alles, um die gemeinsamen Stunden möglichst abwechslungsreich zu gestalten. So können die Kinder ihre Talente entdecken, entwickeln und ausleben. Darüber hinaus bietet die Wiener Kinder- und Jugendbetreuung viele Projekte mit aktuellen, saisonalen und individuellen Inhalten. Es werden auch themenbezogene Feste veranstaltet, bei denen kreative, künstlerische oder sportliche Schwerpunkte und Spiele im Mittelpunkt stehen.

Bewegung

  • Sport © Johannes Zinner

Fast alle unsere Standorte verfügen über einen Outdoor-Bereich. Wir ermöglichen, mit den Kindern wann immer möglich an der frischen Luft zu sein. Die Kinder können sich etwa beim Ballspielen oder Seilspringen austoben. Spielt das Wetter nicht mit, können wir den Schulturnsaal nutzen, da die Betreuung direkt am Schulstandort stattfindet. Bei Sportevents – wie zum Beispiel dem jährlichen Fußballturnier – zeigen die Kleinen ihr sportliches Können. Viele unserer FreizeitpädagogInnen sind echte Sporttalente und geben ihre Begeisterung und ihr Können an die Kinder weiter.

Essen

  • Essen © Johannes Zinner

Einen Fixpunkt der Tagessbetreuung stellt das gemeinsame und bewusste Essen dar. Wir achten darauf, dass es immer eine ausgewogene und gesunde Mahlzeit gibt. In kleinen Gruppen gehen wir mit den Kindern in den Speisesaal. Der Menüplan wird wöchentlich nach ernährungswissenschaftlichen Grundlagen erstellt. Es ist daher für jeden Geschmack etwas dabei.